JUBILÄUMSFESTIVAL
75 JAHRE MUSIKSCHULE SOEST


11. - 19. JUNI 2022
ALT-ST. THOMAE »SCHIEFER TURM«
KIRCHE UND PFARRGARTEN


Es war ein höchst gelungenes Jubiläumsfest an einem besonderen Ort: Neun Tage lang war das Kirchenschiff unter dem »Schiefen Turm« von Musik erfüllt – von beeindruckenden Konzerten der großen Ensembles Burning Big Band und Sinfonieorchester, von kammermusikalischen Highlights mit namhaften Gästen und Dozent:innen der Musikschule sowie von vielfältigen Veranstaltungen mit unseren jungen Nachwuchsmusiker:innen, die allesamt »Sommernachsträume« wahr werden ließen. So konnte die Musikschule Soest ihre ganze Bandbreite in der einzigartigen Atmosphäre von Alt-St. Thomae präsentieren und bedankt sich bei den zahlreichen Besuchern für großen Zuspruch und begeisterte Resonanz ebenso wie bei allen Menschen, die rund um die Veranstaltungen mitgeholfen und zum Erfolg beigetragen haben... 

BILDERGALERIEN

»SUMMERTIME –
AND THE LIVING IS EASY«

Burning Big Band Project unter der Leitung von Uwe Plath

CHOR UND KLAVIERMUSIK
»CANTABILE E PIANISSIMO
«

Klavierschüler der Musikschule und der Chor des Städt. Musikvereins

ANTONIO VIVALDI
»QUATTRO 
STAGIONI«

Vivaldis »Vier Jahreszeiten« und Werke von Telemann und Barrière 

:CONCERTINI: »INTERMEZZO« UND »HAPPY STRINGS«

Schülerkonzerte mit Holzbläsern, Gitarren und Streichern

:CONCERTINO:
»TIME WARP«

Die Rockband der Musikschule mit Rock- und Popklassikern

ORCHSTERSERENADE
»SOMMERNACHTSTRÄUME«

Sinfonieorchester der Musikschule Soest und junge Solist:innen

»IN MEMORIAM INGRID KIPPER«
VIOLINE UND KLAVIER

Mit Preisträger:innen der
Ingrid Kipper-Stiftung

MUSIKSCHULFEST
IM PFARRGARTEN

Mit dem Ukulelenorchester und vielen Aktionen auf der Wiese

GITARRE: »KONZERTANTE SERENADE« UND »LATIN BREEZE«

»Timothy Phelan & friends« und das Gitarrenensemble der Musikschule

IDEE UND KONZEPTION:
»KONZERTHAUS SCHIEFER TURM«

Viele Soester:innen erinnern sich noch gerne an die jährlich wiederkehrenden „Sommerlichen Musiktage“ in und um die Alt St. Thomae-Kirche, in denen sich seit Anfang der 1990er Jahre über mehr als zwei Jahrzehnte neben der „Kammerphil-harmonie Amadé“ als Festivalorchester auch zahlreiche Musikgrößen aus der europäischen Klassikszene in Soest präsentierten.

Anlässlich des Jahres ihres 75. Bestehens war der Musikschule Soest daran ge-legen, etwas von dieser Atmosphäre und diesem Flair in die Stadt zurückbringen: Im Rahmen des  Jubiläumsfestivals unter dem Motto „Sommernachtsträume“ wurde den Orchestern und Ensembles der Musikschule die Gelegenheit gegeben, diesen klanglich außerordentlich reizvollen und einzigartigen Konzertraum im „Schiefen Turm“ für Konzerte zu nutzen. Auch der malerische Pfarrgarten wurde, wie bei den „Sommerlichen“, als Aufführungs- und Aufenthaltsort mit einbezogen.

PRESSE

»ZUM AUFTAKT BRENNT DIE BIG BAND«

Fulminante Festivaleröffnung mit den Jazzern der Burning  Big Band der Musikschule Soest unter Leitung von Uwe Plath
Soester Anzeiger vom 13.06.2022

»ARGENTINISCHE KLÄNGE«

»Timothy Phelan and friends« im Schiefen Turm: Klänge aus  Südamerika mit musikalisch frischer Brise perfekt gespielt
Stadtanzeiger Soest vom 25.06.2022

»MUSIKSCHULE IST HAUSHERRIN IM SCHIEFEN TURM«

Schlüsselübergabe durch Pfarrerin Leona Holler an die Musikschule mit Partnern und Förderern 
Soester Anzeiger vom 04.06.2022

»EINE WOCHE LANG SOMMERNACHTSTRÄUME«

Musikschulfestival zum Jubiläum: Der 75. Geburtstag wird im Schiefen Turm und im Pfarrgarten gefeiert
Soester Anzeiger vom 31.05.2022

»WIR FEIERN MIT JUBILÄUMSFESTIVAL«

Musikschulleiter Ulrich Rikus im Interview zum 75. Geburtstag der Musikschule Soest
Soester Anzeiger vom 09.05.2022

PROGRAMMHEFT

VERANSTALTER

Musikschule des Städt. Musikvereins Soest e.V.
Förderkreis der Musikschule Soest e.V.

Impressum und Datenschutzhinweise der Veranstalter:

PROJEKTDESIGN / WEB PAGE
Leo R. Heising 


Mit herzlichem Dank für Förderung und Unterstützung
an unsere Partner und Sponsoren